Espressomoussee

auf Löffelbiskuits

Zutaten:

 

220 g weiße Kuvertüre

3 Eigelb

3 EL Instant-Espressopulver

2 EL Whisky

2 EL Puderzucker

2 Blatt Gelantine

250 g Sahne

20-30 Löffelbiskuits

Puderzucker zum Bestäuben

Kaffeebohnen zum Garnieren

 

 

Zubereitung

für 20-30 Stück

 

  1. Die Kuvertüre in grobe Stücke brechen und in den Mixer geben. Etwa 30 Sekunden auf höchster Stufe zerkleinern. In einen Topf füllen und Eigelb, Espressopulver, Whisky und Puderzucker dazugeben.
  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Schokoladengemisch erwärmeen und alles gut miteinander vermischen. Die Gelatine ausdrücken und unter die Masse rühren.
  3. Die Espressomousse in eine Schüssel füllen und kalt stellen. Die Sahne steif schlagen und gleichmäßig unter die Mousse ziehen. Erneut kalt stellen und die Masse in einen Spritzbeutel füllen, sobald sie fest geworden ist.
  4. Jeweils 2 Löffelbiskuits mit etwas Creme dazwischen zusammensetzen und mit Puderzucker bestäuben. Die restliche Creme auf die Löffelbiskuits spitzen und mit je 1 Kaffeebohne garnieren.

Für die rechtliche Sicherheit



Wir versenden die Pakete mit


Leider keine Nachnahme


bezahlen Sie mit

Vorkasse


English Shop


Rechtlicher Hinweis

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.